« AT-ST | Main | Mos Eisley »

Montag, März 08, 2010

Wookies

Ein Wookie ist ein Mitglied einer Rasse von behaarten Zweibeinern. Der bekannteste Wookie ist Chewbacca, ein Freund und Begleiter von Han Solo.

Die Heimatwelt und natürliche Umbegung der Wookies ist der Waldplanet Kashyyyk. Kashyyyk ist von riesigen Wroshyr-Bäumen bedeckt, in welchen die Wookies ihre Häuser errichten.



Wookies stammen vom Planeten Kashyyyk


Erwachsene Wookies sind sehr groß (bis zu zwei Meter) und sind von einem gleichartigen, mittellangen Fell aus dickem Haar bedeckt. Junge Wookies sind von Geburt an relativ groß (im Durchschnitt etwas kleiner als 1 m).

Wookies besitzen bösartig aussehenede, einziehbare Klauen; ein kultureller Ehrenkodex verbietet ihnen jedoch deren Benutzung für andere Dinge als Bäume zu beklettern. Wookies, die ihre Klauen zum Kämpfen benutzen, werden aus Kashyyyk und der Wookie-Gemeinschaft verbannt.

Weibliche Wookies haben sechs Brüste; ihre Schwangerschaftszeit dauert in etwa ein Jahr. Den Wookies wird eine starke Bindung zur Macht nachgesagt. Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Wookies beträgt etwa 600 Jahre. Obwohl sie den irdischen Sasquatch sehr ähnlich sind, sind die Wookies sehr intelligent und besitzen viele unterschiedliche Kulturen.

Wookies können allerdings auch sehr leicht reizbar sein. Als sich Chewbacca bei einem Brettspiel während ihrer Reise nach Alderaan über einen Zug von R2-D2 beschwerte, erwähnte Han Solo gegenüber C-3PO, dass es keine gute Idee wäre, einen Wookie aufzubringen.

Die Sprache der Wookies ist Shyriiwook. Sie besitzen einen scharfen Kampfstil. Trotz ihrer tapferen Bemühungen wurden sie vom Imperium versklavt (und später von der Allianz wieder freigelassen). Laut dem Roman "Vector Prime", welcher die Zeit nach dem Imperium behandelt, wurde Chewbacca beim Versuch getötet, Han Solos Sohn, Anakin Solo, zu retten.

Andere bekannte Wookies sind: Zaalbar, Chuundar und Attichitcuk.

Posted by at 3:35 PM
Edited on: Mittwoch, Dezember 08, 2010 3:48 PM
Categories: Star Wars - Episode 3