« Bail Prestor Organa | Main | Ord Mantell »

Montag, März 08, 2010

Schlacht von Endor

Die Schlacht von Endor war das letzte große Gefecht des Galaktischen Bürgerkriegs zwischen der Rebellen-Allianz und dem Galaktischen Imperium und wurde dargestellt in dem Film Star Wars Episode 6: Die Rückkehr der Jedi-Ritter.

Der Auftakt

Die Situation der Schlacht begann damit, dass die Allianz erfuhr, dass das Imperium den Bau einer zweiten Version des Todessterns plante (unter Aufsicht von Moff Jerjerrod). Die Führung der Allianz begriff, dass diese neue Version ganz sicher die Fehler des ersten Todessterns beseitigt haben würde, welche es der Allianz in der Schlacht von Yavin ermöglichte, die erste Station zu zerstören. Daher beschloss man, dass der neue Todesstern zerstört werden müsse, bevor er einsatzbereit sein könnte.

Durch die Aufopferung vieler Bothanischer Spione, die mit ihrem Leben bezahlt hatten, wurde herausgefunden, dass die Station den Waldmond Endor umkreiste. Zudem erfuhren sie, dass, obwohl die Station durch einen mächtigen Deflektorschild geschützt wurde, der von einer Basis auf dem Mond projektiert wurde, die Waffen der Kampfstation noch nicht einsatzbereit waren.

Ausserdem erfuhren sie, dass der Imperator persönlich die Aufsicht über die endgültige Fertigstellung der Station übernommen hatte. Daher würde man dem Imperium einen massiven Schaden zufügen, wenn die Rebellen die Station zusammen mit dem auf Deck befindlichen Imperator zerstören könnten.

Der Plan der Allianz bestand daher aus einem zweiseitigen Angriff. Eine Kommandotruppe unter Han Solo, Prinzessin Leia, Chewbacca und Luke Skywalker würde auf dem Mond Endor landen und den Deflektorschild des Imperialen Stützpunktes zerstören, was einer Rebellenflotte ermöglichen würde, den Todesstern anzugreifen und ihn zu zerstören.

Ohne es zu wissen, tappten die Rebellen jedoch in eine Falle, die ihnen der Imperator gelegt hatte. Durch einfache Desinformationen verbarg er die Tatsache, dass die Hauptsysteme des Todessterns bereits einsatzbereit waren. Mit einer großen Schiffsflotte, die sich nahe der Station versteckt hielt sowie einer Legion von Elitekämpfern der Imperialen Sturmtruppen, die auf Endor bereit standen, war der Imperator bereit, die Rebellion ein für allemal zu zerschlagen.

Die Schlacht

Die Rebellen fielen auf den Trick herein und so wurden die Rebellen auf Endor festgenommen und die Rebellenflotte von der Imperialen Schiffsflotte eingekesselt. Noch dazu erwies sich der Superlaser des Todessterns als tödliche Anti-Schiffs-Kanone, mit der Schiffe der Rebellen nach Lust und Laune zerstört werden konnten.

General Lando Calrissian und Admiral Ackbar versuchten, auf Zeit zu spielen, aber die Situation war bereits aussichtslos. Die Rebellen wussten nicht, dass der Todesstern die Fähigkeit besaß, sein Hauptwaffensystem viel öfter und genauer als jemals zuvor abzufeuern.

Was den Verlauf der Ereignisse änderte, war, dass, ohne dass der Imperator dies wusste, die Rebellenkommandos sich mit den Einwohnern von Endor, den Ewoks, verbündet hatten. Die Krieger lockten die Imperialen Sturmtruppen in einen Hinterhalt, kurz nachdem diese die Rebellen festgenommen hatten.

Obwohl sie zunächst von der Listigkeit und Heftigkeit der Ewoks überrascht waren, versuchten die Imperialen Sturmtruppen, erneut die Oberhand zu gewinnen, indem sie ihre schwergepanzerten AT-STs ins Spiel brachten. Jedoch gelang es einer Einheit von Ewoks, die von Chewbacca angeführt wurde, einen AT-ST zu übernehmen, mithilfe dessen dann sehr schnell auch die anderen AT-STs erledigt werden konnten. Desweiteren hatten die Ewoks auch mehrere Fallen für die AT-STs aufgestellt. Schließlich gelang es den Rebellen, den Bunker zu zerstören und damit den Deflektorschild des Todessterns lahmzulegen.



Das Team um Chewbacca kann einen AT-ST erbeuten


Diese neue taktische Situation ermöglichte es einer kleinen Staffel von Kämpfern und dem Millenium Falken, in den Überbau des unvollständigen Todessterns vorzudringen und zum Hauptreaktor zu gelangen. Da das Imperium fest entschlossen war, die Rebellion zu zerstören, machten sich einige TIE-Fighter auf den Weg nach innen, um den Angriff der Rebellen abzuwehren.

Dadurch zogen sich einige Rebellenkämpfer aus dem Inneren zurück an die Oberfläche der Station und nahmen einige Imperiale Kämpfer mit, während der Rest zurückblieb und die Rebellen weiter verfolgte. Unterdessen gab Admiral Ackbar den Befehl für einen vereinten Angriff auf das Imperiale Flaggschiff, den Executor, und zerstörten die Brücke mitsamt ihrer Befehlshaber, u.a. auch Admiral Piett.

Das angeschlagene Schiff geriet ausser Kontrolle und prallte in den Todesstern, was zu schwerem Schaden führte. Unterdessen wurde der Imperator, der vergeblich versucht hatte, Luke Skywalker zur dunklen Seite der Macht zu bewegen, von Darth Vader/Anakin Skywalker getötet, welcher sich selbst von der dunklen Seite abgewandt hatte und zur guten Seite zurückgekehrt war.



Luke Skywalker verfolgt die Schlacht von innerhalb des Todessterns


Unterdessen erreichte ein Angriffsteam der Rebellen den Hauptreaktor, den sie attackierten und der anschließend eine gewaltige Explosion auslöste, die den gesamten Todesstern vernichtete, während es Luke gelang, mithilfe von Vaders Schiff noch rechtzeitig zu entkommen.

Die Flotten

Die Imperialen Truppen auf Endor bestanden aus einer vergrößerten Sektorgruppe á 22 Imperialer Sternenzerstörer, Supersternenzerstörer und einem ungefilmten Kommunikationskreuzer. Es gab erhebliche Unterstützung seitens der Imperialen Flotte und vermutlich auch vom Todesstern selbst.

Die Unterstützung bestand aus mehreren TIE-Fighter-Wings, von denen eine Mehrheit aus TIE-Abfangjängern bestand, die in kleine Gruppen aufgeteilt waren, und der Imperialen Flotte, die den TIEs und dem Todesstern selbst Rückendeckung gaben.

Die Hauptschiffe der Rebellen waren die Mon Calamari Kreuzer. Die große "Home One" war das Flaggschiff der Flotte. Andere Kreuzer waren die Liberty und die Independence. Zahlreiche Fregatten, Korvetten und Feuerschiffe waren ebenfalls Teil der Rebellenflotte.


 
Das "Home One" Flaggschiff der Rebellen

Posted by at 7:26 AM
Edited on: Samstag, Dezember 18, 2010 7:43 AM
Categories: Star Wars - Episode 6