« Sio Bibble | Main | Schlacht von Naboo »

Montag, März 08, 2010

Jedi-Rat

Der Jedi-Rat bezeichnete während der Zeit der Alten Republik eine Gruppe von zwölf Jedi-Meistern, die ausgewählt wurden, um die Jedis zu leiten und um als beratende Instanz für den Obersten Kanzler zu dienen.

Der Rat bestand aus fünf lebenslangen Mitgliedern, vier Langzeit-Mitgliedern sowie drei befristeten Mitgliedern. Während der Ereignisse aus Star Wars Episode 1: Die dunkle Bedrohung bestand der Jedi-Rat aus:


Lebenslange Mitglieder:

Mace Windu

Yoda

Oppo Rancisis

Plo Koon

Yarael Poof


Langzeit-Mitglieder:

Eeth Koth

Even Piell

Depa Billaba

Saesee Tiin


Befristete Mitglieder:

Ki-Adi-Mundi

Yaddle

Adi Gallia


Zur Zeit von Star Wars Episode 2: Angriff der Klongkrieger (also ein Jahrzehnt später) waren die zwei Jedis Yaddle und Yarael Poof bereits gestorben und wurden durch Shaak Ti und Coleman Trebor ersetzt.

Der Jedi-Rat allein war für die Einstellung verheissungsvoller Jedis verantwortlich. Keine äußerliche Instanz unternahm den Versuch, ein Mitglied gegen den Willen des Rates zu ernennen, bis zu Die Rache der Sith, als der Oberste Kanzler Palpatine eigenständig Anakin Skywalker als Mitglied für den Jedi-Rat ernannte.

Während der Klonkriege führten die schweren Verluste, die die Jedis hinnehmen mussten, zu weiteren Veränderungen der Mitgliedschaft des Rats. Eeth Koth, Depa Billaba, Adi Gallia, Coleman Trebor und Oppo Rancisis wurden durch Agen Kolar, Stass Allie, Kit Fisto, Pablo-Jill und Obi-Wan Kenobi ersetzt.

Der Jedi-Rat ist auch als der Hohe Rat der Jedi bekannt.

Posted by at 6:24 AM
Categories: Star Wars - Episode 1