« Rebellen-Allianz | Main | Schlacht von Hoth »

Montag, März 08, 2010

C-3PO

C-3PO (oder kurz: 3PO) ist ein Charakter aus dem Star-Wars-Universum, der in allen sechs Filmen vorkommt. C-3PO ist ein Protokolldroid, ein Android speziell für die Interaktion mit Lebensformen, und er besitzt eine sehr eloquente Ausdrucksweise. Nach eigenen Angaben beherrscht er über sechs Millionen Kommunikationsformen. Er wurde vom britischen Schauspieler Anthony Daniels gespielt.

C-3PO kann man die meiste Zeit mit seinem Kollegen R2-D2 sehen, einem kleinen Astromech-Droiden, der sich auf Rädern fortbewegt. Seine Hauptfunktion als Protokolldroid besteht in der Hilfe bei Umgangsformen, Bräuchen und der Übersetzung, sodass Treffen zwischen verschiedenen Kulturen reibungslos verlaufen. C-3PO ist sehr loyal gegenüber seinen Herren (wie es sein Programm vorschreibt) und hat seit seiner Erbauung bereits 40 Herren gedient.

C-3PO ist einer der wenigen Charaktere, die in allen sechs Teilen der Star-Wars-Filme vorkommt. In Episode 1: Die dunkle Bedrohung erfahren wir, dass C-3PO von Anakin Skywalker erbaut wurde, der später zu Darth Vader, Luke Skywalkers Erzfeind, wird.

C-3PO in der ursprünglichen Trilogie

In Star Wars Episode 4: Eine neue Hoffnung befinden sich C-3PO und R2-D2 auf dem Schiff Tantive IV, als es von Darth Vaders Sternenzerstörer, dem Davastator, angegriffen wird. C-3PO und R2-D2 entkommen auf Befehl von Prinzessin Leia in einer Raumkapsel, um eine geheime Botschaft an Obi-Wan Kenobi zu übermitteln. Auf Tatooine werden C-3PO und R2-D2 von Jawas gefangengenommen und später an Owen Lars verkauft. C-3PO kann Luke Skywalker, Owens Neffen, davon überzeugen, seinen Kollegen R2-D2 auch gleich mitzukaufen.



Luke Skywalker und Owen Lars beim Kauf von C-3PO


In Star Wars Episode 5: Das Imperium schlägt zurück ist C-3PO verantwortlich für die Identifizierung des Spürdroiden des Imperiums, was die Rebellen Alarm schlagen lässt, da das Imperium nun von deren Stützpunkt auf Hoth bescheid weiss. Die Dinge verschlimmern sich noch, als Luke Skywalker nach einer Aufklärungsmission nicht mehr zurückkehrt. Glücklicherweise gelingt es Han Solo, Luke zu retten. Kurz nach dem Angriff durch das Imperium gelingt C-3PO zusammen mit Han Solo, Chewbacca und Prinzessin Leia im Millenium Falken die Flucht, während R2-D2 Luke begleitet, um sich auf die Suche nach einem mysteriösen Yoda zu machen.

In Star Wars Episode 6: Die Rückkehr der Jedi-Ritter ordnet Luke C-3PO und R2-D2 an, eine Nachricht an Jabba the Hutt zu übermitteln. Ohne dass C-3PO davon weiss, hatte Luke die zwei Droiden Jabba als Geschenk überlassen, um sich Zugang zu seinem Palast zu verschaffen. C-3PO wird als Ersatz für Jabbas Übersetzer benutzt, während R2-D2 auf dessen Kahn dient.

C-3POs erste Übersetzung für den Gansterboss ist die des Kopfgeldjägers Boushh (Prinzessin Leia in Verkleidung), der für Chewbacca ein Kopfgeld verlangt. Luke Skywalker dringt in den Palast ein und tötet in einem heftigen Zweikampf Jabbas Haustier, den Rancor. Dies lässt Jabba erzürnen und er verlegt sein Gericht auf den Kahn, von wo aus er plant, Luke Skywalker, Han Solo und Chewbacca als Futter für den Sarlacc zu überlassen, während Leia als Jabbas Sklavin dient.

Gerade, als Luke Skywalker vom Sprungbrett gestoßen wird und runterspringt, hält er sich beim Fallen mit den Händen am Brett fest und schleudert so per Salto wieder nach oben, während R2-D2 ihm sofort sein Lichtschwert zuschleudert. Inmitten des Gefechts wird C-3PO von Salacious B. Crumb angegriffen und reisst ihm einen seiner Photorezeptoren aus dem Sockel. Salacious wird von R2-D2 vertrieben, was C-3PO und R2-D2 ermöglicht, dem Kahn zu entkommen.

Wie sie sich von der Plattform entfernen, stößt R2-D2 den hilflosen C-3PO runter, und beide fallen zusammen in den Sand des Dünenmeers. Als der Kahn zu brennen beginnt, werden die beiden noch rechtzeitig aus dem Sand befreit und alle machen sich gemeinsam auf den Weg zur Rebellen-Versammlung.



C-3PO und R2-D2 werden aus dem Dünensand von Tatooine befreit


C-3PO in den Vorgängerfilmen

In Star Wars Episode 1: Die dunkle Bedrohung trifft C-3PO seinen zukünftigen Partner R2-D2, Jedi-Meister Qui-Gon Jinn, Jinns Padawan Obi-Wan Kenobi, Königin Padmé Amidala von Naboo und Jar Jar Binks. C-3PO und R2-D2 bilden eine feste Freundschaft und arbeiten gemeinsam an Anakin Skywalkers Podrennen-Fahrzeug für das Boonta Eve Classic Rennen.



C-3PO und R2-D2 lernen einander kennen


In Star Wars Episode 2: Angriff der Klonkrieger, welcher 10 Jahre später spielt, wird Shmi Skywalker von einer Gruppe Tusken-Räuber entführt. Anakin, der spürt, dass seine Mutter in Gefahr ist, reist mit Padmé nach Tatooine, wo sie wieder mit C-3PO zusammenkommen. C-3PO erkennt Anakin und Padmé sofort und bringt sie zu Beru Whitesun, Owen und Cliegg Lars. Nachdem Anakin mit dem leblosen Körper seiner Mutter zurückkehrt, nimmt C-3PO an ihrer kleinen Beerdigung im Hinterhof von Lars Bauernhof teil.

In Star Wars Episode 3: Die Rache der Sith macht sich C-3PO wegen des Verhaltens von Anakin und Padmé Sorgen. Er weiss von Padmés Schwangerschaft und von den Zusammenkünften mit der Opposition des Senats gegen Palpatine, u.a. mit Bail Organa und Mon Mothma. Nachdem Anakin und R2-D2 von Anakins Jedi-Massaker zurückkehren, führen C-3PO und R2-D2 eine stille Konversation über Anakin, doch C-3PO überzeugt den kleinen Droiden, dass er unter Stress gestanden haben muss.

Posted by at 9:04 PM
Categories: Star Wars - Episode 4