Starwarss.de - Informationen rund um Star Wars

 

Willkommen auf Starwarss.de!

Star Wars (Krieg der Sterne) ist eine der faszinierendsten Science-Fiction-Geschichten, die jemals geschrieben wurden. Gleichgültig, ob man ein Fan dieser Filmreihe ist oder nicht, besitzt die Geschichte viele Facetten und beinhaltet grundlegene Elemente unserer eigenen Glaubensvorstellungen. Das Hauptthema von Star Wars stellt den ständigen Kampf zwischen Gut und Böse und das Erreichen eines Gleichgewichts zwischen beiden dar.

Die Star-Wars-Reihe besteht aus insgesamt 6 Episoden, von denen die erste am 25. Mai 1977 und die letzte am 19. Mai 2005 veröffentlicht wurde, wobei zwischen der dritten und vierten Episode ein Zeitabstand von 16 Jahren liegt (die Star-Wars-Filme wurden also jeweils in zwei Trilogien veröffentlicht).

Zu beachten gilt, dass obwohl die erste Trilogie zeitlich gesehen später gedreht wurde (von 1999-2005), sie innerhalb der Star-Wars-Geschichte dennoch vor der zuerst gedrehten Trilogie (1977-1983) kommt, womit die letztgenannten Episoden dann heute auch 4-6, und nicht mehr wie anfangs 1-3, bezeichnet werden.


Episode 1 handelt von der Entdeckung Anakin Skywalkers und der Einführung der Handelsföderation. Die aktuelle Regierung ist die galaktische Republik, und die Jedi-Ritter befinden sich auf der Höhe der Macht. In der Episode werden Hauptakteure vorgestellt, u.a. Obi-Wan Kenobi, der sich noch in Padawan befindet. Ausserdem kommen noch die Sith vor, und das Ende des Films weist auf weiteres Unheil hin, das noch kommen wird.
Episode 2 kehrt mit der Republik zurück, die sich in einer Krise befindet. Seit den Ereignissen der ersten Episode sind nun schon einige Jahre vergangen und Anakin ist jetzt ein junger Mann. Die Handelsföderation versammelt andere Planeten in einem Versuch, die Republik zu stürzen, und einige andere Probleme mit den Jedis werden gezeigt. Einige der Schlüsselelemente der Star-Wars-Geschichte passieren in diesem Teil, wie der Tod von Anakins Mutter, die Gründung der Klonarmee, Anakins Liebesinteresse und der Beginn der Klonkriege.
Episode 3 ist der Höhepunkt des bitteren Krieges zwischen der Republik und den Separatisten. Anakin ist inzwischen schon älter, und schließlich wird der Verursacher des ganzen Chaos offenbart. Der Film endet mit dem Tod von Anakins Frau, der Geburt seiner zwei Kinder Luke und Leia, der Zerstörung der Jedis, der Bildung des Galaktischen Imperiums und Anakins Übertritt zur dunklen Seite der Macht.
Episode 4 beginnt mit zwei auf Tatooine gestrandeten Droiden. Dort treffen sie auf Luke Skywalker, der von seinem Vater und den früheren Ereignissen keinen Schimmer hat. Der Film dreht sich um eine kleine Gruppe von Helden, die versuchen, eine Prinzessin zu retten und den Todesstern zu zerstören, eine Art Superkampfstation des Imperiums. In dieser Episode tötet Anakin (jetzt als Darth Vader bekannt) Obi-Wan Kenobi in einem Zweikampf, was Luke dazu bewegt, ein Jedi zu werden, genau wie einst sein Vater.
Episode 5 dreht sich um die Nachwirkungen der Zerstörung des Todessterns. Luke begibt sich zum Planeten Dagobah, um sein Training zu beenden und trifft dort den früheren Jedi-Ratvorsitzenden Yoda. In der Episode erfährt er die Wahrheit über seinen Vater um schwört, dem Imperium ein Ende zu bereiten und seinen Vater zu retten. Ausserdem findet er während der Episode noch ein paar neue Freunde, verliert aber auch einige seiner alten.
Episode 6 führt zum Höhepunkt des sogenannten galaktischen Bürgerkriegs und dreht sich um die Zerstörung des zweiten Todessterns. Luke hat sein Training beendet und tötet am Ende der Episode mit Hilfe seines Vaters den Imperator.


Star Wars ist eine gewaltige Geschichte mit hunderten von Büchern, Dutzenden Videospielen und vielen kleineren Serien. Star Wars baut auf viele Elemente unseres Denken und Fühlens auf und wird sicher auch in Zukunft noch zu einem Klassiker zählen.